Blog: Bessere Personalentscheidungen in Agenturen mit dem Reiss Profile

Geschrieben von am .
10599356_796746073720949_3642775993939275973_n

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit einer Hamburger Agentur erlebte ich einen Aderlass. Zehn von insgesamt 20 Mitarbeitern hatten zu einem Termin gekündigt. So schmerzhaft dies für die Agentur war, so erkenntnisreich war es für mein Beratungsprojekt.

Mit dem standardisierten Persönlichkeitstest Reiss Profile (Predictive Index) stellten wir 10 neue Mitarbeiter ein. Mit durchschlagendem Erfolg für die Neuaufstellung der Agentur und ihren Teams. Die Treffsicherheit der Neubesetzungen übertraf unser aller Erwartungen. Heute, ein halbes Jahr später, können wir gemeinsam feststellen, dass die Agentur deutlich besser funktioniert im Hinblick auf die Qualität der Ergebnisse, die kreative Leistung, die Kundenzufriedenheit aber auch im Hinblick auf die gefühlte Zufriedenheit der Mitarbeiter und des Managements.

„Erfolgreiche Teams sind keine Glückssache, sondern eine Frage des diagnostischen Grundwissens“ sagt Tom Staller GF der Reiss Profile Deutschland. Wer erfolgreiche Teams formen will, muss Menschen verstehen. Denn die gelungene Auswahl und Begleitung der einzelnen Mitglieder im Teambildungsprozess bestimmen den Erfolg der Gruppe – unabhängig davon, ob dieser sportlicher, kreativer, finanzieller oder anderer Natur ist.

Die Herausforderung dabei: Menschen wirklich zu verstehen. Denn Menschen sind – in einer gewaltigen Bandbreite – unterschiedlich. Und: Menschen verhalten sich – gerade im beruflichen Kontext – oft nicht so, wie sie wirklich sind. Letztendlich ist es immer eine Frage der Persönlichkeit“ so Warneke. „Wird man hier diagnostisch aktiv, kann man die spezifischen Bedürfnisse eines jeden Menschen erheben und so den Menschen individuell verstehen und erklären. Nutzt man diese Erkenntnisse bei der Auswahl und beim Aufbau eines Teams, ist eine deutlich höhere Erfolgswahrscheinlichkeit garantiert. Wir können auch erklären, warum es in bestimmten Teams nicht funktioniert. Das bringt zwar keinen Erfolg, aber dann weiß man wenigstens, warum dieser ausbleibt“.

Gerade im Agenturbusiness ist nicht nur auf die fachliche Qualifikation sondern vor allem auch auf die Persönlichkeit der Bewerber bzw. Teammitglieder zu achten. Denn Kreativität und Innovationsfähigkeit sind beisReiss Profileelsweise stark von der Persönlichkeit abhängig und es ist auch kein Geheimnis, wer dem arbeitszeitlichen Druck, den Konkurrenzsituationen oder dem Tempo standhält. „Durch gute Persönlichkeitsdiagnostik kann man Menschen verstehen und erklären – Das ist bares Geld wert! Davon weiß jeder Agenturchef ein Lied zu singen, der schon einmal Fehlentscheidungen erkennen musste.